Die größten Industrie- und Hallenbauunternehmen im Ruhrgebiet

Hier finden Sie Die größten Industrie- und Hallenbauunternehmen im Ruhrgebiet, die vom REVIER MANAGER in einem entsprechenden Branchenvergleich identifiziert wurden.

Dies sind die größten Unternehmen ihrer Branche bezüglich Umsatz und Mitarbeiter. Der Rang berechnet sich durch folgende Formel: Rang nach Umsatz x 0,6 + Rang nach Mitarbeiter x 0,4. Es wurden nur Unternehmen berücksichtigt, die ihren Hauptsitz im Revier haben. Tochterunternehmen werden nicht berücksichtigt, sondern immer die Mütter bzw. die deutschen Töchter ausländischer Unternehmen, sofern deren Hauptsitz im Gebiet liegt. Bei den verwendeten Angaben handelt es sich jeweils um die aktuellsten vorliegenden Daten aus Recherche, Eigenauskünfte der Unternehmen oder Zahlen der Creditreform. Trotz intensiver und gewissenhafter Recherche kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen werden. Fragen und Anmerkungen richten sie bitte an rankings(at)revier-manager.de.




Bild
Bild


Hauptsitz: Haltern am See
Umsatz in Tsd. Euro: 3.273
Mitarbeiter : 13

7
Post

Ausgabe 06/2016

Orte der Produktion und Logistik

Ein Wirtschaftsstandort braucht Industriebauten. Dazu zählen Gebäude, die vom Gewerbe und von der Industrie wirtschaftlich genutzt werden...



Hauptsitz: Hamm
Umsatz in Tsd. Euro: 85.000
Mitarbeiter : 420

1


Hauptsitz: Dortmund
Umsatz in Tsd. Euro: 43.905
Mitarbeiter : 43

2


Hauptsitz: Hamm
Umsatz in Tsd. Euro: 27.000
Mitarbeiter : 130

3


Hauptsitz: Oer-Erkenschwick
Umsatz in Tsd. Euro: 7.100
Mitarbeiter : 26

4


Hauptsitz: Marl
Umsatz in Tsd. Euro: 4.800
Mitarbeiter : 44

5


Hauptsitz: Haltern am See
Umsatz in Tsd. Euro: 3.540
Mitarbeiter : 10

6


Hauptsitz: Kamen
Umsatz in Tsd. Euro: 2.300
Mitarbeiter : 25

8


Hauptsitz: Hamm
Umsatz in Tsd. Euro: 950
Mitarbeiter : 5

9


Hauptsitz: Bönen
Umsatz in Tsd. Euro: 450
Mitarbeiter : 7

10
Anzeigen